Das DemokratieForum Basel ist eine neue Initiative für die Entwicklung der Demokratie in Basel und darüber hinaus.

Es greift mit Veranstaltungen politische Themen auf und stellt sie öffentlich zur Diskussion. Die Vermittlung und Weiterentwicklung von Demokratie mit unterschiedlichen partizipativen Formaten stehen dabei im Zentrum.

Veranstaltungen

Nationalratswahlen - ohne uns?

Diesen Herbst wählt die Schweiz den Nationalrat.
Besser: Es wählt nur ein Teil der Schweiz den Nationalrat.

Mitten im Wahlkampf stellen wir all jene in den Mittelpunkt, die sich nicht an dieser Wahl beteiligen dürfen. Mit ihnen und dem Publikum diskutieren wir über demokratische Rechte, deren Bedeutung für die Schweiz und die Entwicklung der Demokratie.

Dienstag, 3. September 2019
18 – 20 Uhr
Rossstall Kaserne Basel
- Eintritt frei -

Grusswort: Thomas Göttin (Polit-Forum Bern)
Input: Bruno Kaufmann (Global Forum on Modern Direct Democracy)
Gäste: Nele Heeb (Schülerin, Klimaaktivistin ohne Stimmrecht), Daniel Ordas (Secondo, lange Ausländer ohne Stimmrecht), Regina Wecker (Historikerin), Edith Beeler (Gemeindepräsidentin Wald AR)
Moderation: Inés Mateos 

Newsletter

Bleiben Sie über unsere Aktivitäten und künftigen Veranstaltungen informiert.

Kontakt


Das DemokratieForum ist auch in Facebook und auf Twitter zu finden.